Donnerstag, 14. August 2008

Es geht ein bißchen besser!

Gismo frißt gut und trinkt ausreichend - es scheint aufwärts zu gehen :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Welche Erleichterung, dass es aufwärts geht mit Gismo. Hoffentlich bleibt es so auch auf dem neuen Weideabschnitt.

Gute Besserung, Gismo!

Anouk

Anonym hat gesagt…

Was für ein Glück! Ich halte dem kleinen Mann alle Daumen, dass es nur etwas harmloses war.
Die Schäfer in unserer Gegend haben öfter Probleme mit Artemisia- und Riesenbärenklaustauden auf den Weiden. Hoffentlich sind die nicht auch schon bei Euch, denn man wird die schier nicht mehr los.

Großer Knuddel an Gismo aus Hessen von Mamabär

klengelchen hat gesagt…

Ich drücke natürlich auch weiter mit ganz feste die Daumen, aber schön zu sehen, dass es bergauf geht!

lg Heike

klengelchen hat gesagt…

Hallo Gismo,

bist Du wieder richtig gesund?