Donnerstag, 14. August 2008

Zustandsbericht:

Leider geht's dem Kleinen noch nicht wesentlich besser. Er ist recht wacklig auf den Beinen. Heute habe ich ihm seine Medizin gegeben, und die bekommt er mit der Flasche. Beim Trinken ist er dann plötzlich zusammengebrochen. Nun hat er ein Aufbaupräparat bekommen. Heute ist er mit drei von seinen Kumpels im Stall geblieben, wir haben ihn auf strenge Heu/Wasser/Gänsefingerkraut-Diät gesetzt. Ich hätte gerne unseren Tierarzt geholt, aber der ist natürlich diese Woche in Urlaub! *grummel* Und die Vertretung hat keine Ahnung von Schafen!!!
Haltet ihm weiterhin die Daumen!

Kommentare:

klengelchen hat gesagt…

Das klingt aber wirklich nicht gut, Mensch, das tut mir so leid. Hoffentlich könnt Ihr ihn wieder aufpeppeln. Was ist das denn für ein TA, der keine Ahnung von Schafen hat? *kopfschüttel

Daumendrückende Grüße

klengelchen

Perisnom hat gesagt…

Ooohhh, Heike, such' mal einen TA, der Ahnung von Schafen hat - Du würdest Dich wundern! Wir sind so froh, unseren gefunden zu haben, und ausgerechnet jetzt hat er Urlaub :-(