Dienstag, 19. August 2008

Hallo, da bin ich wieder!

Liebe Tante Heike, hallo Fangemeinde!
Heute kann ich Euch wieder selbst berichten. Es geht mir wieder gut - das Essen schmeckt wieder. Meine Mama sagt, ich darf nun nicht mehr Wollhuhn sein, weil Hühnerfutter nicht gut ist für kleine Schafe. Bäääähh, das hat aber immer so gut geschmeckt... Nun wird das Hühnerfutter immer weggeräumt, wenn ich mein Schüsselchen bekomme. Das schmeckt aber auch gut. Ich muß nun jeden Tag in der Früh etwas eingeweichte Kleie und Fermentgetreide-Pellets fressen. Meine Mama sagt, das soll verhindern, daß ich mir gleich auf der Weide den leeren Bauch mit frischem Gras vollschlage. Vielleicht kam daher mein Bauchweh?
Ich bin froh, daß ich wieder herumhüpfen kann - Mama und Papa sagen, sie auch :-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Willkommen zurück unter den gesunden Schafen, Gismo. Wie schön, dass es dir wieder gut geht und du gesund und munter mit den anderen auf die Weide gehen kannst.
Toll, dass Mama und Papa so gut auf dich achten!
Hab einen schönen Tag.

Anouk

klengelchen hat gesagt…

Siehst Du, die Hühner sind Schuld, jawoll *lach. Naja, Du sollst ja eigentlich auch Dein Futter essen und nicht das, der Hühner, Du bist ein schnuffiges Schäfchen und kein "Federvieh". Aber es ist wirklich schön, zu lesen, dass es Dir wieder gut geht.

lg Heike

Sheepmama hat gesagt…

Lieber Gismo,

schön, dass es dir wieder besser geht. Auf solche Bengel, wie du anscheinend einer bist, muss man ständig aufpassen. Ich weiß, wovon ich rede ;-)